Reviews For Sacrifice
You must login (register) to review.
Reviewer: urmeli2007 Signed starstarstarstarstar [Report This]
Date: 01/31/2015 8:56 PM Title: Sacrifice

wie alles was ich bisher von dir gelesen habe, voller stil und schönheit
Was mir diesmal wieder so sehr gefällt ist wie besonders du stimmungen, szenen oder actionen aus den tos episoden aufnimmst und mit einfließen läßt. Das macht für mich einen besonderen reiz in der geschichte aus.
Wie ein nach hause kommen.
Bewerten ist für mich fast peinlich, mehr als 10 gibt es ja nicht!

Author's Response:

Danke!!! Schön dass du das siehst. Ich bin auch vor allem ein TOS-Fan und liebe einfach die Chemie zwischen Kirk, Spock und Pille. Ich versuche typische Momente darzustellen ohne dass es nach Duplikat der Serien klingt.

Freut mich, dass dir meine Geschichten gefallen. Rückmeldungen zu bekommmen ist immer anspornend und man denkt sich: Ich sollte dald mal wieder was schreiben! =)

Reviewer: angelocustode Signed starstarstarstarhalf-star [Report This]
Date: 09/03/2014 8:32 AM Title: Sacrifice

Hurt/Comfort Geschichten mögen etwas Cliché sein, ich mag sie aber trotzdem. diese hier finde ich besonders wirkungsvoll, weil die Tragödie so plötzlich in eine idyllische Situation einbricht, in der Jim gerade eben angefangen hatte, sich Gedanken über seinen ersten Offizier zu machen, über die er sich selber wundert.

Reviewer: Sera Signed starstarstarstarstar [Report This]
Date: 08/26/2014 4:03 PM Title: Sacrifice

Sehr schön.
Kann mir so richtig Jim und Spock vorstellen. Du hast die Beiden gut eingefangen - und Pille auch.
Schöne Geschichte.

Author's Response:

Danke, schön, dass es dir gefallen hat!

Reviewer: KeBo Signed [Report This]
Date: 08/26/2014 3:28 PM Title: Sacrifice

Was für ein schöenes Ende! Endlich mal eine Geschichte, in der Bones nsich nicht darüber beeschwert, was Jim und Spock alles in seiner Sickbay treiben, sondern sie einfach in Ruhe lässt! Er ist viel verständnisvoller als man manchmal denkt, weil er es einfach gut versteckt. (er würde das natürlich bestreiten, wenn Jim oder Spock ihn darauf ansprechen würden). Ein Herz aus Gold halt!



Author's Response:

Danke, Ich stimme voll mit dir überein was Bones betrifft. In vielen Geschichten kommt er leider nicht so gut weg... aber eigentlich will er doch für seine Freunde immer nur das beste =) 

You must login (register) to review.